Selbstschutz und Bewältigungsstrategien bei Stress, Krisen und Konflikten

Preis: 440,00 € inkl. 10% USt
(inkl. Verpflegung)

Zeitraum: 14.03.2018 - 15.03.2018

Uhrzeit: 09.00 - 17.00

Anmeldeschluss: 21.02.2018

Arbeitseinheiten: 16,0

ECTS Punkte: 1,0

Veranstaltungsort: FAB Organos, Linz

Zurück

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*)

Persönliche Daten
Arbeitgeber zahlt Kursgebühr
  1. Bitte geben Sie hier die Rechnungsanschrift an.

Anmeldung abschließen

Inhalt

Ein praxisorientiertes Seminar mit Markus Friedl

Konflikte, Stress und Krisen sind in personenbezogenen Arbeitsfeldern ständige Begleiter. Die Beherrschung wirksamer Stabilisierungs- und Zentrierungstechniken sind eine notwendige Voraussetzung für die effektive und sichere Begleitung von Menschen.

Schwerpunkte im Seminar sind deeskalierende Gesprächsführung sowie ein konstruktiver Umgang mit Stress. Wie kann ich aggressiven Menschen begegnen, um die jeweilige Situation in eine konstruktive Richtung zu lenken? Damit dies gelingen kann, ist es hilfreich unsere Kraftquellen zu erforschen. Die eigenen Gestaltungsspielräume und Konfliktlösungsfähigkeiten zu stärken sowie die ressourcen- und lösungsorientierte Haltung zu üben, erhöht die Chance auf eine gelingende Kommunikation.

Das Ziel ist, schwierige Situationen besser zu meistern und die Stärkung der Fähigkeiten zum wirkungsvollen persönlichen Handeln und Auftreten.
Eigene Themen und Fragestellungen sind dabei willkommen.

Methoden:
Einzel- und Partnerübungen, Theorieinputs, Gruppenarbeiten, Körperübungen zur Selbstregulation

Zielgruppe

Alle, die aus ihrem beruflichen und privaten Alltag Situationen kennen, in denen sie sich bedroht, und/oder überfordert fühlen, und für diese Situationen neue, aktive Handlungsmöglichkeiten gewinnen möchten.

Darüber hinaus sind freie Kursplätze für ALLE InteressentInnen buchbar. Bei Interesse bitte anfragen.