Lehrgang Case Management - ÖGCC/DGCC zertifiziert

Zeitraum: Termine auf Anfrage

Uhrzeit: -

Arbeitseinheiten: 242,0

Zurück

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*)

Persönliche Daten
Arbeitgeber zahlt Kursgebühr
  1. Bitte geben Sie hier die Rechnungsanschrift an.

Anmeldung abschließen

Inhalt

Was ist Case Management?

Gemäß einem Motto der Sozialen Arbeit: „So viel als nötig und so wenig wie möglich“ versucht Case Management den individuellen Bedürfnissen von NutzerInnen in komplexen Lebenssituationen und den Bedingungen des Sozialwesens gerecht zu werden. In einem dialogischen Prozess werden Ziele und Angebote aufeinander abgestimmt, und die Umsetzung dieses Prozesses wird begleitet und evaluiert.

Wesentlich dabei ist, die Person in ihrem Umfeld wahrzunehmen und formelle sowie personenbezogene Netzwerke zu mobilisieren. Leitfaden ist dabei Selbstermächtigung (Empowerment) und Ressourcenorientierung, um „erlernte Hilflosigkeit“ zu vermeiden.

Wie gelingt die Zertifizierung nach ÖGCC/DGCC?

Zur Erlangung der Bezeichnung „Zertifizierte Case Managerin (ÖGCC/DGCC)“ /„Zertifizierter Case Manager (ÖGCC/DGCC)“ ist die erfolgreiche Absolvierung des Reflexions- und Basismoduls sowie des Vertiefungsmoduls erforderlich.

Ausbildungsabschnitt 1
Reflexions- und Basismodul (146 AE)

Ausbildungsabschnitt 2
Vertiefungsmodul (96 AE)

Ökonomische Aspekte und Praxis

Der ökonomische Aspekt ist ein wesentliches Element des Case Managements. Ein Zuviel an Unterstützung ist nicht nur für die NutzerInnen von Nachteil, sondern steht auch einer sinnvollen Nutzung sozialökonomischer Ressourcen im Wege. Für die Case ManagerInnen stellt sich die schwierige Aufgabe, beiden Anforderungen gerecht zu werden. Sie müssen in widersprüchlichen Situationen handeln.

An diese Anforderungen wird in dem vorliegenden Lehrgang, der sich in erster Linie an PraktikerInnen aus den unterschiedlichsten Handlungsfeldern richtet, herangegangen.

Nächste Termine

Termine und Curriculum geben wir gerne auf Anfrage.
Wir organisieren gerne Lehrgänge inhouse für Ihre Organisation.

Lehrgangsbetrag

Reflexion- und Basismodul Euro 2.720,- exkl. 10% MwSt.

Vertiefungsmodul Euro 1.620,- exkl. 10% MwSt.
 

Gespräche helfen bei Planung und Abwicklung

Für Fragen steht Ihnen Koller Lisbeth Tel 0732/6922-7705,  lisbeth.koller@organos.at zur Verfügung.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, die in der Begleitung, Beratung, Betreuung, der Sozialarbeit, der Rehabilitation und der Beschäftigungsförderung tätig sind.