Keep on Moving – angewandte Erlebnispädagogik für die psycho/sozial/pädagogische Praxis

Preis: 418,00 € inkl. 10% USt
(exkl. Nächtigung und Verpflegung)

Zeitraum: 22.05.2018 - 23.05.2018

Uhrzeit: 09.00 - 17.00

Anmeldeschluss: 01.05.2018

Arbeitseinheiten: 16,0

Veranstaltungsort: Villa Sonnwend, Rossleithen

Zur Onlineanmeldung Zurück

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*)

Persönliche Daten
Arbeitgeber zahlt Kursgebühr
Anmeldung abschließen

Inhalt

Ein Seminar mit Klemens Fraunbaum, MSc.

Die tägliche anspruchsvolle Arbeit fordert Körper, Geist und Seele - eingespielte Abläufe im Arbeitsalltag, aber auch in der Kooperation und Kommunikation verhindern nicht selten die Entwicklung neuer, kreativer und effektiver Wege zu-und miteinander.

Zu wenig Zeit und Energie bleibt für Gemeinsamkeiten, Erlebnis und konstruktive Experimente im Zusammenleben und -arbeiten.

Im erlebnispädagogischen Setting bieten wir die Möglichkeit, sich mit der Gruppe speziellen Aufgaben, Herausforderungen und Situationen in der Natur zu stellen, neue Erfahrungen und Erlebnisse zu machen, aber auch alternative Lösungs- und Bewältigungsstrategien zu (ver)suchen.
Nicht sportliche Ansprüche stehen im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erlebnis und der mögliche Transfer in den (Arbeits) Alltag.

  • Erlebnispädagogik kennen lernen als Möglichkeit, in der Arbeit mit Menschen in Bewegung zu kommen
  • Raus aus üblichen Settings („Sittings“) – reflektieren und ausprobieren neuer Settings
  • Einfache, „unaufgeregte“ Übungen und Methoden aus dem erlebnispädagogischen Spektrum kennen lernen und üben
  • Arbeiten nach dem Modell „Aktion – Reflexion – Transfer“
  • Grundlagen, Do´s und Dont´s, Grenzen, Sicherheit, … für die eigene Praxis lernen
  • weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Alle Menschen, die diese Methode kennenlernen möchten.